• Mühlauhafen | Hafen 1 | Handelshafen
    Mühlauhafen | Hafen 1 | Handelshafen
  • Containerterminal MCT | Neckarufer | Hafen 1 | Salzkai
    Containerterminal MCT | Neckarufer | Hafen 1 | Salzkai
  • Neckarvorlandbrücke | Verbindungskanal Hafen 1 | Neckar
  • Stromhafen Rhein | Hafen 1 | Handelshafen
  • Stromhafen Rhein | Hafen 1 | Handelshafen
  • RoRo-Anlage | Hafen 2 | Rheinauhafen
    RoRo-Anlage | Hafen 2 | Rheinauhafen
  • RoRo-Anlage | Hafen 2 | Rheinauhafen
    RoRo-Anlage | Hafen 2 | Rheinauhafen
  • Kammerschleuse | Neckar | Hafen 4 + 3
    Kammerschleuse | Neckar | Hafen 4 + 3
  • Containerterminal CTM | Mühlauhafen | Hafen 1 | Handelshafen
    Containerterminal CTM | Mühlauhafen | Hafen 1 | Handelshafen
  • Containerterminal CTM | Mühlauhafen | Hafen 1 | Handelshafen
    Containerterminal CTM | Mühlauhafen | Hafen 1 | Handelshafen
  • Diffenébrücke | Hafen 3 – 4
  • Inselhafen von Kammerschleuse | Hafen 4 | Industriehafen
  • Mühlauhafen | Hafen 1 | Handelshafen
    Mühlauhafen | Hafen 1 | Handelshafen
  • Containerterminal CTM | Mühlauhafen | Hafen 1 | Handelshafen
    Containerterminal CTM | Mühlauhafen | Hafen 1 | Handelshafen
  • Bio Fuel GmbH | Inselhafen | Hafen 4 | Industriehafen
  • RoRo-Anlage | Hafen 2 | Rheinauhafen
    RoRo-Anlage | Hafen 2 | Rheinauhafen
  • Mühlen | Hafen 4 | Industriehafen
    Mühlen | Hafen 4 | Industriehafen
  • Neckarufer | Hafen 1 | Handelshafen
    Neckarufer | Hafen 1 | Handelshafen
  • Rheinauhafen | Hafen 2
  • Ölhafen | Hafen 3 | Altrheinhafen
    Ölhafen | Hafen 3 | Altrheinhafen
  • Stromhafen Rhein und Mühlauhafen | Hafen 1 | Handelshafen
  • Diffenébrücke | Hafen 3 – 4
  • Containerterminal CTM | Mühlauhafen | Hafen 1 | Handelshafen

15-Oct-2020

Mannheimer Häfen: Wasserseitiger Güterumschlag ist im September weiterhin leicht rückläufig

In den Mannheimer Häfen wurden im September 2020 insgesamt 535.080 Tonnen Güter wasserseitig umgeschlagen. Der Umschlag sank von 556.861 Tonnen im Vorjahr um 21.781 Tonnen (- 3,91 Prozent).

Positiv entwickelten sich die Gütergruppen Erze und Metallabfälle (+ 33,46 Prozent,
+ 9.749 Tonnen), Land-, Forstwirtschaftliche und andere Erzeugnisse (+ 20,02 Prozent,
+ 2.031 Tonnen) und Feste mineralische Brennstoffe (+ 5,58 Prozent, + 6.903 Tonnen).
Am stärksten wurde der Umschlag in den Gütergruppen Erdöl, Mineralöl,-erzeugnisse, Gase (- 25,88 Prozent, - 12.368 Tonnen) sowie Steine und Erden (- 21,44 Prozent,
- 13.541 Tonnen) beeinträchtigt.

Im September 2020 wurden wasserseitig insgesamt 7.105 TEU (20-Fuß Container) geladen und gelöscht. Dies sind 1.364 TEU (- 16,11 Prozent) weniger, als im Vorjahresmonat mit 8.469 TEU.

Insgesamt haben im September 623 Schiffe die Mannheimer Häfen angesteuert, um dort Güter zu laden und zu löschen.

Der durchschnittliche Wasserstand lag im Monat September 2020 bei Rheinpegel Mannheim 2,29 Meter und somit um 0,06 Meter über dem Durchschnittspegel im September 2019 mit 2,23 Meter.

Weiterlesen...

11-Sep-2020

Mannheimer Häfen: Wasserseitiger Güterumschlag im August rückläufig

In den Mannheimer Häfen wurden im August 2020 insgesamt 468.853 Tonnen Güter wasserseitig umgeschlagen.

Weiterlesen...

23-Oct-2020

Hafenpolizeiliche Anordnung für den Hafenbereich Mannheim

Aufgrund § 3 (1) der Verordnung des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur über Häfen, Lade- und Löschplätze - Hafenverordnung (Hafen VO) - vom 10. Januar 1983 erlässt das Hafenamt Mannheim folgendes:

Weiterlesen...

22-Oct-2020

Winterdienst

Hafenbehördlicher Hinweis für den Hafenbereich Mannheim
Der Winterdienst wird im Hafengebiet nur eingeschränkt durchgeführt.

Weiterlesen...