Pressemitteilung vom: 29-Nov-2010

Begrünungsprojekte im Handelshafen

Mit der Bepflanzung der Grünanlage rund um den Parkplatz des Hauses Oberrhein und der Verkehrsinseln im Handelshafen hat die Hafengesellschaft im Jahr 2008 begonnen, kleinere grüne Oasen im Industriegebiet zu schaffen.

In den nächsten Wochen folgt ein weiteres „grünes“ Projekt. Dieses Mal sollen entlang des Verbindungskanals zwischen der Teufelsbrücke und der Neckarvorlandbrücke Hainbuchenhecken und gemischt-blühende Hecken gepflanzt werden. Aus Sicht der Hafengesellschaft schafft dies eine optische Verschönerung und ein freundlicheres Gesicht des Hafens zum angrenzenden Stadtbezirk Jungbusch. Daneben verringert sich durch die Begrünung der Feinstaubanteil in der Luft. Hafendirektor Hörner möchte durch die Begrünung ein positives Zeichen setzen: „Wir möchten durch unser Engagement zeigen, dass wir ein moderner und umweltfreundlicher Hafen sind und uns als Teil der Stadt sehen.“

Die Staatliche Rhein-Neckar-Hafengesellschaft Mannheim mbH (HGM) ist ein Unternehmen des Landes Baden-Württemberg. Die HGM verwaltet seit 1990 die Mannheimer Häfen.